Home Nach oben

 

 

 

 

Oolong aus China

 

Eine Freundschaft ist wie eine Tasse Tee. Sie muss klar und durchscheinend sein, und man muss auf den Grund sehen können.
Chinesisches Sprichwort

 


Ti Kuan Yin - Die Göttin der Barmherzigkeit

Ein berühmter Tee aus Mi Nan Anxi.

Die Legende erzählt, dass eines Nachts im Träume die Göttin Guan Yin dem armen Bauern Wen Wei als weißgewandete Prinzessin erschien und ihn aufforderte hinter ihrem Tempel zu graben. Dort fand er ein unscheinbares Teepflänzchen - der erste Ti Kuan Yin Strauch. Er teilte und vermehrte den Strauch und konnte mit seinen Söhnen und ihren Familien fortan in sich mehrendem Wohlstand leben.
Ti Kuan Yin zeichnet sich üblicherweise durch seine orchideeige Fruchtigkeit, gepaart mit feinen Bitternoten aus. Dieser Tee hat ein großes Blatt und eine schwere Süße - wie so oft bei Bitterkeit - erst ist es Bitter, dann wird es süß.

In der Figur der Kuan Yin - die je nach Material, aus dem sie gefertigt ist, einen Beinamen - eiserne Göttin oder steinerne Göttin der Barmherzigkeit - kommen die urspünglichen Muttergottheiten zusammen. Sie ist eine der Urmütter, die es weltweit gibt und die für große Güte stehen und keinem konkretem Spezialgebiet zugeordnet werden.

 

Ti Kuan Yin, traditionell Bio-Anbau
China, Anxi
100g 7,50  


King of Ti Kuan Yin - Premium
China, Anxi
50g 10,00  

 

Ti Kuan Yin Frühling
Top Grade Anxi
Packung ca. 8g 2,70  

 

Stärker fermentierte Oolong-Tees

Phönix - Feng Huang Dan Cong

Dan Cong (Single Bush Oolong) ist wie Ti Kuan Yin eine ganz eigene "Schublade" - diese Tees - beheimatet in Guangdong, südliches Fujian, sind weitfermentierte Oolongs mit langer Tradition,
die als Klasse unter dem Namen "Dan Cong" (Single Bush Oolong) bekannt sind und die "höchste" Vollendung im Phönix Single Bush Oolong - Feng Huang Dan Cong finden.
So dürfen sie heißen wenn sie vom Feng Huang Shan kommen - vom Phönix Berg.

Zu Ruhm kam der "Feng Huang Dan Cong" zu Zeiten der Sung Dynastie als kaiserlicher Tributtee. Viele Legenden ranken sich rund um Phönix und Drache -
ein göttliches Paar - der Phönix steht für das Yin - das weibliche Prinzip, der Drache für das Yang - das männliche Prinzip.

Der Dan Cong (einzeln wachsende Teebäume, die separat gepflückt und verarbeitet werden) ist ein Abkömmling der Shui Xian
(Water Lilly - eine der ursprünglichen Tee-Pflanzen) - und es gibt diese Tees in unterschiedlichsten Qualitäten.

Das Blatt ist länglich - einzelne Blätter, unterschiedlich lange fermentiert. In der Farbe variiert es von Ocker-Oliv bis Dunkel-Aubergine.
Die Tasse ist meist kupfer, mal eher apricot, mal goldbraun.....ganz unterschiedlich.
Allen zu eigen ist die typische Mischung aus Frucht/bzw Blüte und Bitterkeit.
Meist liegt ein intensiver Duft auf der Tasse, der sich dann im Abgang lang auf dem Gaumen hält.
Man merkt wohl gut, dass diese Tees mit zu meinen absoluten Lieblingen gehören. Ich bevorzuge die besseren Qualitäten, die dann deutlich klarer und "reiner" schmecken,
aber wenn diese mal ausgetrunken sind, dann bin ich glücklich, wenn noch die etwas "alltagstauglicheren" Qualitäten im Haus sind. Hauptsache Dan Cong!

 


Phönix Single Bush Oolong
Feng Huang DanCong, Guangdong
Schöne Frucht und etwas Brotigkeit, ein guter Tee, der eigentlich immer vorrätig ist.
50g 12,00

 

Mi Lan Dancong, Guangdong
Der Tollste der Phönix-Reihe und einer meiner absoluten Top-Favoriten.
50g 14,00  

 

Fancy Oolong
Butterfly of Taiwan - mit Insektenbefall
Schöne Süße, typisch weiche Noten.
50g 9,00  

 

Oriental Beauty
Yunnan, China
Dong Fang Mei Ren - ursprünglich "Angeber-Tee" - ein Tee, der klassischerweise einen Insektenbefall haben sollte, aber nicht immer hat
- da nur wenige Tee-Fabriken und Tee-Meister diese Blätter verarbeiten können. So werden diese köstlichen Blätter oftmals nicht verarbeitet und wir
bekommen hier diese "Soft-Version" der Oriental Beauty - weiche Gewürz-Noten, etwas Holz, etwas Vanille - wenig Aufgüsse.
50g 9,00  


Steintee - Felsentee - Felsenknochentee

Raritäten aus dem Wu Yi Shan

Im Wu Yu Shan - einem Welt-Natur-Erbe, das unter Unesco-Schutz steht - gedeihen vorzügliche Tees. Die sogenannten Steintees.
Es ist sehr kluftig dort, Felsriesen in Nebeldunst...nur wenig Raum für Pflanzen, die entsprechend wenig Sonne bekommen und darum sehr langsam und gemächlich wachsen.
Dort wachsen die berühmten Steintees.....
Da Hong Pao (Big Red Robe)
Rui Gui (Cinnamon-Duft)
Shui Xian (Water Lilly)
Pai Ji Kuan (Weißer Hahnenkamm)
Xiao Hong Pao (Small red Robe)
Und einige mehr
Leider sind sie nur sehr schwer zu bekommen und darum haben auch wir meist nur ein oder zwei verschiedene vorrätig....

 

Shui Xian Bio Anbau
Wu Yi Shan
Ein guter Frühstücks-Oolong - schöne brotige Noten, etwas mineralische Fülle - kein Top-Steintee, aber ein schöner satter Tee
100g 7,50


Da Hong Pao C-Grade
China, Wu Yi Shan
Schön, um die Richtung der Steintees kennen zu lernen, aber wer die Guten kennt, wird diesen hier nicht mehr trinken wollen - aber zum Kennenlernen - tadellos.
kleine Packung ca. 8g 1,80

 

Da Hong Pao A Grade
China, Wu Yi Shan
Guter Da Hong Pao - füllig, mineralisch, facettenreich. Er tanzt durch die Aufgüsse!
50g 12,00 

 

 

Qi Lan Rocky Cliff
"Seltene Stein-Orchidee"
Hmmm - zauberhafter Steintee, der die Fülle und Dichte mit einer wundervollen Blumigkeit kombiniert! Herrliche 8 Aufgüsse - wobei sie allen Erwartungen gerecht
werden und sich ganz unterschiedlich zeigen
50g 17,00

 

Shui Jin Gui
"Golden Water Turtle"
weich, samtig, mineralisch, zauberhaft, dann wieder blumig - herrlicher Tee!
50g 22,00

 

Berliner Teesalon - jetzt auch auf facebook - www.facebook.com/BerlinerTeesalon

Tee-Fachgeschäft, Teeladen, Teeraritäten, Pu Errh, Oolong, Flugtee, Teespezialitäten aus aller Welt, Grüntee, Weißtee, Gelbtee, Teekännchen, Yxing, Porzellan, Tee-Literatur, Tee-Verkostungen, Tee-Seminare, Beratung selbstverständlich; Steintee, Schwarztee und viel mehr.....